Das Toyota Production System individuell nutzen

Das Toyota Production System (TPS) stellt die Unternehmensphilosophie von Toyota dar und findet weltweit Anerkennung. Bereits in den frühen 1920er Jahren entwickelte der Gründer, Sakichi Toyota, die ersten Elemente des heute bekannten Production Systems.

Inzwischen ist das Production System, welches in den 90er Jahren eingeführt wurde, im gesamten Toyota-Konzern fest etabliert. Seitdem sind Themen wie Fließfertigung, One-Piece-Flow oder Just-in-time aus der Industrie nicht mehr wegzudenken.

Auch in den meisten deutschen Industriezweigen ist eine Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit auf den globalen Märkten nur mit der Verschlankung der Produktionsabläufe möglich.

Die Umsetzung von Lean Produktionssystemen ermöglicht

fertigenden Unternehmen das Erschließen von enormen Potenzialen, z.B. Bestandssenkungen um mindestens 30% oder die Reduzierung von Durchlaufzeiten um bis zu 90%. Leider scheitern viele Projekte daran, dass die Anpassungsfähigkeit von ERP-Systemen an die Anforderungen von Lean-Strukturen und Steuerung fehlt.

LEANION ist das einzige uns bekannte PPS-System mit Pull-Prinzip und kann unabhängig als Einzelsystem sowie als Ergänzung zu vorhandenen ERP-Systemen betrieben werden. Als Subsystem ergänzt es die strategischen Systeme und ermöglicht eine bedarfsorientierte Steuerung über den gesamten Wertschöpfungsprozess.

Lean Management auf Basis des Toyota Production Systems

Das Toyota Production System basiert auf fünf Kernwerten:

Es wird mehr als notwendig produziert und es entstehen Kapitalbindungs- und Logistikkosten.

Jegliche gelagerte Materialart verursacht Kapitalbindungs- und Logistikkosten und belegt Flächen. Zusätzlich besteht das Risiko der Beschädigung, des Verderbens oder Veraltens.

Jeder wiederholte Fehler stört den Fertigungsprozess und erfordert teure Nachbesserungen. Wenn möglich, sollte die Ursache des Fehlers langfristig behoben werden, damit dieser Fehler überhaupt nicht mehr auftritt.

Jede Körperbewegung stellt keine Wertschöpfung dar und gilt als Blindleistung.

Nicht optimale Prozesse und veraltete Technologien verursachen unnötige Kosten.

Quelle: Das Toyota Produktionssystem, Toyota Material Handling – Deutschland

 

Diese Werte führten weltweit zu Lean Management Ansätzen, die eine schlanke und sehr effiziente Produktionsplanung und Steuerung ermöglichen. Sie dienen immer wieder als Inspiration und Anleitung für die Entwicklung individueller, maßgeschneiderter Lean Management Konzepte.

Sie möchten Ihre Produktion mithilfe von Lean Management Lösungen nach dem Vorbild des Toyota Production Systems optimieren? Wir bieten Ihnen mit unserer LEANION PPS Software die ideale Grundlage für die Lean Production und beraten Sie dazu gern.